Hauptinhalt

Agir_Erdbau_Header.jpg

Im Dreck wühlen
- von der Natur
für die Natur

Aushub ist heute Hightech. Und Rückbau ist Fortschritt. Selbst Renaturierungen werden von uns mit Know-how und entsprechenden Geräten bewerkstelligt.

Fingerspitzengrfühl im Erdreich

Zentimetergenau bewegen die top-ausgebildeten Mitarbeiter mit modernsten Maschinen und Geräten die Erde. Nicht nur beim Aushub. Sondern bei sämtlichen Erdbewegungen bis hin zur Renaturierung. Im ökologischen Kontext erarbeitet Agir mit den zuständigen Ingenieuren und Umweltbeauftragten Konzepte aus, wie der Natur unter die Arme gegriffen werden kann. Durchdachte Logistik sorgt in allen diesen Bereichen dafür, dass der Dreck rechtzeitig abtransportiert und korrekt deponiert wird.

Kontrollierter Rückbau heisst die Zauberformel, um Ressourcen und somit die Umwelt zu schonen. Dank des professionellen Demontierens von ganzen Bauwerken werden Abfallstoffe zu Wertstoffen generiert. Sonderabfälle (kontaminiertes Erdreich) werden geprüft und mittels farbigen Pfosten markiert und somit getrennt.

Abgelagert wird das Material in den firmeneigenen Aushubdeponien sowie auf den Wiederaufbereitungsplätzen für Sekundärbaustoffe. Über solche verfügt Agir in den Kantonen Zürich, Aargau und Zug.

2017_Referenzfoto_Erdbau.jpg

Referenzen

Mehr