Ein Viertausender neben allen Üetlibergs
1971 von Agir, Hastag (heute Juracement) und Interbeton (heute Holcim) gegründet, war die
a3 Betonpumpen AG die erste Pumpgesellschaft der Schweiz in dieser Form. Unterdessen hat sie sich zur grössten Firma im Bereich Betonpumpen, Autobetonpumpen, Kiesförderung (Kies blasen) und Teleskopbänder entwickelt. Kein anderer Anbieter weist eine derart umfassende Angebotspalette auf. Fachmännisch ausgebildet sind die 38 a3-Jungs tagtäglich mit ihren 23 mobilen Fördergeräten unterwegs – auf verschiedenen Baustellen. Die Palette, die sie dabei einsetzen, beeindruckt: Autobetonpumpen mit diversen Reichweiten, Fahrmischerpumpen und Stationärpumpen mit kletterfähigen Baustellenauslegern werden vorgefahren. Dazu kommen drei pneumatische Kiespumpen sowie die beiden Teleskopförderbänder, die eine in der Schweiz einzigartige Reichweite aufweisen. In der eigenen Werkstatt werden die Fahrzeuge und Geräte permanent überprüft und in Stand gestellt. Von den bestens ausgebildeten „Chlüteris“ – dem Agir-Garagenpersonal.


a3 Betonpumpen AG
Alte Obfelderstrasse 55
8910 Affoltern am Albis

www.a3betonpumpen.ch
Diese Seite ausdrucken