Hier spielt die Blas- und Saug-Musik
Dauernd sind wir mit drei pneumatischen Fahrzeugen unterwegs, um Dächer fachmännisch zu bekiesen. Die Grösse spielt keine Rolle: Vom Einfamilienhaus mit 5 m³ Kies bis zum Industriegebäude mit 3’500 m³ Kies wird alles sorgfältig und zeitgerecht bedeckt. Selbstverständlich erledigen wir die Arbeit auch umgekehrt. Dann saugen wir den Kies von den Dächern herunter und entsorgen ihn fachmännisch, indem er der entsprechenden Wiederverwertung zugeführt wird. 2 Air Power Pumpen (30 m) und 1 Air Power Pumpe mit Jumbokran (32 m)stehen zur Verfügung.

Reichweiten und technische Daten Pneumatische Kies- und Betonförderanlagen
a3 Pneumatische Förderanlagen technische Datenblätter
Diese Seite ausdrucken