Von Äpfeln zu Ästen
Was genau gehört schon wieder ins Grüngut? Aus welchem Bioabfall macht das Ökopower-Kraftwerk umweltfreundlichen Strom? Verdorbene, weil liegengelassene Äpfel aus dem Garten bestimmt. Aber auch die Äste des Apfelbaums selbst? Ja. Zumindest bis zu einer gewissen Länge. Auch andere Speisereste, Kaffeesatz, Schnittblumen und Fleisch- und Fischreste, die privat nicht kompostiert werden sollten, können von Ökopower vergärt werden. Welche Haushalts- und Gartenabfälle tatsächlich alle ins Grüngut gehören, zeigt diese Übersicht.
Diese Seite ausdrucken