It’s all in the mix
Ein Betonproduzent ohne eigenen Kies ist wie ein Barkeeper ohne Schnaps. Agir veredelt in zwei grossen Kieswerken Wandkies zu Betonkomponenten. Diese werden nach einer vorgegebenen Rezeptur (Sieblinie) zu einem Korngemisch (0 – 16 und 0 – 32) zusammenkredenzt – nicht viel anders, wie wenn ein Barkeeper einen feinen Drink mixt. Guter Kies ermöglicht erst guten Beton. Getreu dieser Wahrheit überzeugt Agir seit über 100 Jahren mit erstklassigen Produkten. Unzählige Fundamente wurden schon mit Betonkies von Agir gelegt. Bei grossen und kleinen Projekten.

Primär Sekundärbaustoffe einsetzen
Betonkies Komponenten
Diese Seite ausdrucken